Durch Verwendung eines Einbau-Rippenrohrwärmetauschers ist es möglich einen Speicher mit Flansch indirekt zu beheizen und damit zum Registerspeicher nach- bzw. umzurüsten. Als Heizmedium kommt Heizungswasser aus Alternativenergie wie Solaranlagen und Wärmepumpen jedoch auch aus Fernwärme und konventionellen Heizkesseln in Frage.

  • Wendelförmig gewickeltes SF-Cu-Rippenrohr
  • Flanschplatte emailliert
  • Elektrisch isolierte Ausführung
  • Schutzstromableitwiderstand eingebaut
  • Wärmeisolierte, mattschwarz lackierte Stahl-Abdeckhaube


Technische Daten HIER

Hier gehts zum Prospekt